Neue Optik!

Gestern war es soweit, die Alltagsbrille wurde ersetzt. Nach knapp 9 Jahren war meine Augenärztin der Meinung das es an der Zeit für ein neues Spekuliereisen sei. Altersbedingt sei über eine Gleitsichtbrille nachzudenken.

So kam es denn das ich gestern morgen meine Neue in Empfang nehmen durfte. Alles neu, Kunststoff statt Glas und Gleitsicht statt Einstärkengläsern. Dazu gab es den Hinweis auf eine eine sicher notwendige Eingewöhnungszeit und mögliche Rand unschärfen. So bin ich jetzt seid gestern unterwegs und frage mich ständig ob bestimmte Unklarheiten nun durch einen Fettfinger auf der Brille, oder die vorher gesagte Randunschärfe verursacht werden. Kann man sich da wirklich dran gewöhnen?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>